Controlware heißt neue Mitarbeiter willkommen

Event

Controlware heißt neue Mitarbeiter willkommen

Den Mitarbeiter-Events bei Controlware eilt ein legendärer Ruf voraus – und so waren die Erwartungen an den „Controlware Kick-off für neue Mitarbeiter“ Ende April hoch.

Zwar fand die Veranstaltung aufgrund der Pandemie nur virtuell statt, doch die Organisatoren hatten sich einiges einfallen lassen, um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. So erhielten die 20 neuen Mitarbeiter bereits im Vorfeld ein Care-Paket mit Käse, Wein und anderen Leckereien für ein gemeinsames Abendessen vor den Bildschirmen.

In der ersten von zwei Halbtages-Sessions bekamen die neuen Mitarbeiter zunächst Einblicke in die Strukturen und Geschäftsabläufe von Controlware: Geschäftsführer Bernd Schwefing präsentierte die Unternehmensstrategie. Im Anschluss daran informierte Personalleiterin Gaby Schickel über die Mitarbeiterentwicklung bei Controlware und stellte Benefits wie die betriebliche Altersvorsorge, Maßnahmen zur Gesundheitsförderung sowie das „Employer Assistance Program“, das Mitarbeiter und deren Angehörige insbesondere in herausfordernden Lebenslagen unterstützt, vor. Monika Heintze, Organisatorin des Events, führte durch die unterschiedlichen Kommunikationsplattformen bei Controlware. Sie erörterte, wie im Unternehmen Entscheidungsprozesse ablaufen und welche Gremien existieren.

Später wurden die Mitarbeiter selbst aktiv: Sie entwickelten in Kleingruppen Fantasie-Produkte wie die „Family App“, die bei der Suche nach Freizeitaktivitäten mit der Familie hilft, oder die Eismaschine „CWIceCreamPower“, dem Ferrari unter den Eismaschinen, und betrachteten sie über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Dafür galt es, Marktanalysen zu erstellen, Investitionsbedingungen zu definieren sowie Service-Modelle anzufertigen. Anschließend präsentierten die Mitarbeiter ihre Produkte – ganz im Stil der TV-Show „Die Höhle der Löwen“. Auch Marc Niederberghaus, Director Business Development, zeigte sich begeistert von den fantasievollen Kreationen.

Für die neuen Mitarbeiter war der Workshop ein voller Erfolg, sie waren mit viel Spaß bei der Sache und setzten ihre kreativen Ideen in spannende Projekte um. So fielen die Meinungen am Ende des Events einhellig positiv aus: Es gab großes Lob, dass sowohl das Kennenlernen von Controlware als auch das Kennenlernen untereinander hervorragend gelungen sei. Auch die Organisatoren waren äußerst zufrieden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterschiedliche Möglichkeiten ein SD-WAN einzurichten

Software Defined Networking Unterschiedliche Möglichkeiten ein SD-WAN einzurichten Expertise Im Allgemeinen unterscheidet man zwei Möglichkeiten, die wir hier kurz darstellen wollen: Internet-WAN-Zweigstelle in Verbindung mit SD-WAN  Diese Art des Designs baut meist mehrere Internetverbindungen auf – aber mindestens eine. Diese Verbindungen sind also meist eine Mischung aus Breitband, Wireless (3G, LTE und/oder 5G) und Glasfaser.  … Controlware heißt neue Mitarbeiter willkommen weiterlesen

Erster Controlware Network Day 2022 in Hanau

Am 17. November 2022 fand im Congress Park Hanau der erste Controlware Network Day statt – und feierte einen Einstand nach Maß: IT- und Netzwerk-Verantwortliche nutzten die Veranstaltung, um sich über die neuesten Trends und Entwicklungen im Netzwerk-Markt zu informieren.

Controlware beim Cisco Partner Summit 2018 mit Partner of the Year Award für Service Provider Architecture ausgezeichnet

CISCO Controlware beim Cisco Partner Summit 2018 mit Partner of the Year Award für Service Provider Architecture ausgezeichnet Expertise Im Rahmen von Ciscos jährlichem Partner Summit in Las Vegas hat Cisco die Controlware GmbH mit dem Partner Award of the Year für Innovation, Führungsstärke und beispielhaftes Management in der Kategorie Service Provider Architectures ausgezeichnet. Bernd … Controlware heißt neue Mitarbeiter willkommen weiterlesen

Armin Neumaier (Head of Regional Partner Sales Cisco), Marc Niederberghaus (Leiter Business Development Controlware GmbH), Bernd Schwefing (Geschäftsführer Controlware GmbH) und Kay Wintrich (Director Systems Engineering, Cisco) beim Cisco Partner Summit in Las Vegas.