Controlware als HCI-Partner von Cisco in der Data Center Spezialisierung HyperFlex ausgezeichnet

Controlware hat als einer von wenigen Cisco Partnern in Deutschland alle Voraussetzungen für die Cisco HyperFlex Authorization erfüllt.

Auszeichnung

Controlware als HCI-Partner von Cisco in der Data Center Spezialisierung HyperFlex ausgezeichnet

Controlware hat als einer von wenigen Cisco Partnern in Deutschland alle Voraussetzungen für die Cisco HyperFlex Authorization erfüllt.

Die Spezialisierung ist eine Anerkennung unserer Projekterfolge und der Controlware Expertise in den Bereichen Data Center und Hyper Converged Infrastructure (HCI).

Um Unternehmen von der Beratung über die Konzeption bis hin zur Implementierung und dem Betrieb von Cisco HyperFlex Lösungen zu unterstützen hat der Systemintegrator und Managed Service Provider Controlware ein überregionales „HCI Center of Excellence“ eingerichtet.

Das Kompetenzzentrum umfasst rund 20 Experten, die über umfangreiches HCI Know-how verfügen und in enger Zusammenarbeit mit den Cloud-Experten von Controlware für jedes Unternehmen die richtige Mischung aus On-Premises und Cloud-Infrastrukturen finden.

In diesem Jahr wurde Controlware von Cisco bereits zum „Service Partner of the Year 2020” gekürt und ist zum „Cisco Advanced Customer Experience Specialized Partner“ ausgezeichnet worden.

Mit diesen Auszeichnungen gehört Controlware als Systemintegrator und Managed Service Provider zu den Top-Partnern von Cisco.

Das könnte Sie auch interessieren:

Controlware erhält Silber-Medaille von EcoVadis

Die weltweit renommierte CSR-Rating-Agentur EcoVadis hat Controlware mit einem „Silber-Award“ für unsere hervorragende Nachhaltigkeitspolitik ausgezeichnet – und das bereits zum vierten Mal in Folge.

Wie Unternehmen ihre Homeoffice-Infrastrukturen absichern können

Viele Heim-Arbeitsplätze erfüllen nicht die Anforderungen an eine sichere IT-Infrastruktur. Controlware bietet Sicherheitsempfehlungen und konkreten Lösungen.

Der Weg zum Detailed-Level-Design

Die aktuelle Situation stellt sich wie folgt dar – die meisten Unternehmen setzen auf traditionelle Netzwerke, die historisch gewachsen sind. Diese Historie kann man an den verwendeten Komponenten und den eingesetzten Konfigurationen sehen. Die Instandhaltung und der Betrieb derartiger Netzwerke muss oftmals manuell erfolgen. Dies stellt einen großen Nachteil dieser Infrastrukturen dar.