Controlware erhält Silber-Medaille von EcoVadis

Die weltweit renommierte CSR-Rating-Agentur EcoVadis hat Controlware mit einem „Silber-Award“ für unsere hervorragende Nachhaltigkeitspolitik ausgezeichnet – und das bereits zum vierten Mal in Folge.

AUSZEICHNUNG

Controlware erhält Silber-Medaille von EcoVadis

Die weltweit renommierte CSR-Rating-Agentur EcoVadis hat Controlware mit einem „Silber-Award“ für unsere hervorragende Nachhaltigkeitspolitik ausgezeichnet – und das bereits zum vierten Mal in Folge. Wir sind über die Jahre kontinuierlich in der Gesamtbewertung aufgestiegen und gehören nun seit August 2020 zu den neun Prozent der am besten bewerteten Unternehmen im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) – also Nachhaltigkeit und sozialer Unternehmensverantwortung.  

Das überdurchschnittliche Ergebnis von Controlware untermauert den hohen Stellenwert, den das Thema Nachhaltigkeit bei uns einnimmt.
Bernd Schwefing, Geschäftsführer bei Controlware, erklärt: „Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Teil unserer Geschäftspolitik. Die wiederum verbesserte Bewertung in der unabhängigen Zertifizierung durch EcoVadis beweist, dass wir mit unseren Bestrebungen, alle Unternehmensbereiche nachhaltig zu gestalten, weiter vorangekommen sind. Unser Ziel ist es, diesen Weg konsequent weiterzuverfolgen und unsere Corporate Social Responsibility beständig zu verbessern.“

EcoVadis legt bei der Bewertung europaweit geltende Corporate Social Responsibility-Standards in den Bereichen Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, nachhaltige Beschaffung sowie Ethik zugrunde. Im Fokus stehen Richtlinien, Maßnahmen sowie die veröffentlichte Berichterstattung von Unternehmen in diesen Themenfeldern. EcoVadis ist Marktführer bei der Überwachung der Nachhaltigkeit in weltweiten Lieferketten. Die Rating-Plattform basiert auf internationalen CSR-Standards wie der Global Reporting Initiative, dem United Nations Global Compact und ISO 26000.

Das könnte Sie auch interessieren:

Künstliche Intelligenz für die Zukunft der Cybersicherheit

Fast 320.000 neue Schadprogramme werden täglich registriert, geht aus dem Lagebericht 2019 des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hervor. Bei mehr als der Hälfte aller Angriffe dringt die Schadsoftware in die betrieblichen IT-Systeme ein. Da die Angriffe immer professioneller werden, sollten Unternehmen auf smarte Cyber Defense-Lösungen setzen.

blaue technische Darstellung eines Gehirns, verdeutlichung des konzepts KI und ML
Cyber Defense Services

Mit Cyber-Defense-as-a-Service unterstützt Controlware seine Kunden bei der Abwehr krimineller Attacken.

Foto von Kristofer Heidenreich, Head of Sales Consulting bei Controlware, zum Thema Cyber Security Services.
Wie Unternehmen ihre Homeoffice-Infrastrukturen absichern können

Viele Heim-Arbeitsplätze erfüllen nicht die Anforderungen an eine sichere IT-Infrastruktur. Controlware bietet Sicherheitsempfehlungen und konkreten Lösungen.