SD-Netze in der Praxis: Controlware Network Solutions Roadshow

Noch bis zum 31. Oktober begrüßt Controlware IT-Leiter und Security-Verantwortliche.

Controlware Roadshow

SD-Netze in der Praxis: Controlware Network Solutions Roadshow „Vom Netzkonzept zum Geschäftserfolg“

Die Roadshow zu Gast in Frankfurt!

 

Noch bis zum 31. Oktober begrüßt Controlware IT-Leiter und Security-Verantwortliche zu seiner Veranstaltungsreihe rund um das Design und den Betrieb von Software-Defined Netzwerken (SDN) im Rechenzentrum, LAN und WAN. Die laufende Network Solutions Roadshow „Vom Netzkonzept zum Geschäftserfolg“ findet am 29. Oktober in Düsseldorf, am 30. Oktober in Hannover und am 31. Oktober in Berlin statt.

Die Teilnehmer profitieren vom Praxiswissen marktführender Anbieter aus erster Hand: Gemeinsam mit Partnern wie Cisco, Citrix, Extreme, Fortinet und Riverbed veranstalten wir unsere Controlware Network Solutions Roadshow 2019 „Vom Netzkonzept zum Geschäftserfolg“.

Der kostenfreie deutschsprachige Branchentreff zum Thema Software-Defined Networking (SDN) Technologien richten sich an IT-Entscheider und Sicherheitsverantwortliche von Unternehmensnetzwerken mit mehr als 1.500 IT-Arbeitsplätzen. Auf dem Programm: spannende Keynotes, praxisorientierte Fachvorträge, Best-Practice-Beispiele und jede Menge Raum für den Austausch unter Experten.

Interessenten finden alle Informationen zum Event, die vollständige Agenda und eine Anmeldemöglichkeit unter https://www.controlware.de/termine.html.

Die Veranstaltungstermine:

29.10.2019 – Düsseldorf
Gut Dyckhof, Am Dyckhof 3, 40667 Meerbusch-Büderich

30.10.2019 – Hannover
Radisson BLU, Expo-Plaza 5, 30539 Hannover

31.10.2019 – Berlin
Radisson BLU, Karl Liebknecht Straße 3, 10178 Berlin

Das Thema: Software-Defined Networking (SDN)

Ob im Rechenzentrum, LAN oder Weitverkehrsnetz – die digitale Transformation stellt Anforderungen an Netzwerkumgebungen, die ein Umdenken bei Design und Betrieb erfordern. Langfristiges Ziel sind autonome Netzwerke, die sich auf Basis von Richtlinien selbständig den geschäftlichen Erfordernissen anpassen. Die Antwort auf diese Herausforderung ist SDN. Dieses Modell für Netzwerkmanagement zentralisiert die Netzwerkintelligenz in einer Netzwerkkomponente, wobei der Weiterleitungsprozess von Netzwerkpaketen (Datenebene) vom Routingprozess (Steuerungsebene) getrennt wird. Der Ansatz ermöglicht eine weitaus dynamischere und effizientere Netzwerkkonfiguration als die statische Architektur traditioneller Netzwerke.

SD-Netze in der Praxis

Im Rahmen von praxisorientierten Tagesveranstaltungen erläutert Controlware, warum die Geschäftsprozesse von Unternehmen einen grundlegenden Wandel der IT-Infrastrukturen erfordern, wie Netzwerkverantwortliche darauf reagieren und welche Maßnahmen Unternehmen jetzt konkret ergreifen können.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bestandsinfrastrukturen verändern können, um SD-fähig zu werden. Die marktführenden Hersteller und Sponsoren der Veranstaltung Cisco, Citrix, Extreme, Fortinet und Riverbed erklären, wie sie die Veränderungen bewerten und erläutern ihre SDN-Konzepte. Anhand von Best-Practice-Beispielen im Data Center, Campus und WAN lernen die Teilnehmer der Veranstaltung, welche Erfahrungen Gastgeber Controlware in Software-Defined Projekten bereits gemacht hat. Ein Fokus liegt auf den Mehrwerten, die durch die Nutzung von Programmierschnittstellen (APIs) entstehen.

Schlagwörter:

Das könnte Sie auch interessieren:

ComConsult UC-Forum: Innovative Collaboration-Lösungen

Zusammen mit Cisco, Lifesize und Jabra.

Impressionen

Security Day 2018
Tag 2

Eine Auswahl an Bildern rund um den zweiten Tag im Congress Park Hanau.

Interview

Inspiration und Dialog

Vom 20. bis zum 21. September 2018 findet der Controlware Security Day statt – bereits zum 10. Mal.