Erfolgreicher Abschluss für die Controlware Roadshow Automatisierung

ROADSHOW Erfolgreicher Abschluss für die Controlware Roadshow Automatisierung Inside Die erste Roadshow von Controlware in diesem Jahr widmete sich dem Thema „Automatisierung“. In sechs Städten hat der Systemintegrator und Managed Service Provider über praxisnahe Lösungen zur Steigerung von Produktivität und Effizienz in IT-Infrastrukturen informiert. Rund 160 IT-Verantwortliche nutzten die Gelegenheit, um sich einen Überblick über … Erfolgreicher Abschluss für die Controlware Roadshow Automatisierungweiterlesen

ROADSHOW

Erfolgreicher Abschluss für die Controlware Roadshow Automatisierung

Die erste Roadshow von Controlware in diesem Jahr widmete sich dem Thema „Automatisierung“. In sechs Städten hat der Systemintegrator und Managed Service Provider über praxisnahe Lösungen zur Steigerung von Produktivität und Effizienz in IT-Infrastrukturen informiert. Rund 160 IT-Verantwortliche nutzten die Gelegenheit, um sich einen Überblick über die wichtigsten Automatisierungsprozesse aus den Bereichen Data Center & Cloud, IT-Security sowie Network Solutions zu verschaffen.

Um das Bewusstsein für die Vorzüge der Automatisierung innerhalb von Unternehmen zu schärfen, kamen die Experten von Controlware im Februar nach Frankfurt/Main, Stuttgart, München, Dortmund, Berlin und Hamburg und stellten dort in Tagesveranstaltungen praxisorientierte Lösungsansätze vor. Auch die Partner Arista, Cisco und Splunk lieferten wertvolle Fachbeiträge sowie umfassende Fallbeispiele, die alle Facetten der Automatisierung abdeckten.

Teilnehmer zeigten sich begeistert

Bei den Teilnehmern kam das Konzept sehr gut an, da es ihnen die Möglichkeit bot, über den Tellerrand hinauszublicken. „Die Roadshow hat mir gezeigt, dass andere Fachbereiche mit ähnlichen Problemen konfrontiert sind. Gleichzeitig habe ich gelernt, wie ich in meinem Unternehmen mit solchen Herausforderungen umgehen kann“, berichtet ein Teilnehmer.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Roadshow Automatisierung, denn – so das Feedback des Publikums – wir haben damit für Inspiration für die firmeneigenen Prozesse gesorgt. Unsere Demos und Vorträge sowie die unserer Partner haben bei den Teilnehmern einen Nerv getroffen und ihnen ein Gefühl dafür vermittelt, wie automatisierte Abläufe das eigene Unternehmen voranbringen können“, lautet das Fazit von Rolf Bachmann, Head of Network Solutions im Bereich Business Development von Controlware, der die Veranstaltungsreihe organisiert hat.

Nächste Roadshow – Chancen der IT-Transformation

Im April geht Controlware erneut auf Tour: Während der Roadshow „Chancen der IT-Transformation – Hybrid- & Multi-Cloud mit Zukunftsperspektive“ informiert der Systemintegrator zusammen mit namenhaften Partnern über Chancen, die mit der Transformation in der IT einhergehen. Denn die Herausforderungen der Hybrid- & Multi-Cloud-Szenarien sind zugleich wichtige Veränderungsimpulse für die Unternehmens-IT in Zeiten der Digitalisierung. Ab dem 21. April geben Controlware und seine Partner Antworten auf drängende Fragen aus den Bereichen Data Center, Cloud so-wie IT- und Netzwerk-Security.

In Dortmund tauschten sich die Teilnehmer im Deutschen Fußballmuseum zu relevanten Themen rund um die Automatisierung aus.

Die Experten von Controlware gaben Einblick in spannende Fallbeispiele und lieferten den Teilnehmer zudem innovative Lösungsansätze.

Wie die Netzwerkprogrammierung in der Praxis abläuft, erläuterten die Experten vor den interessierten Zuhörern in Stuttgart.

Das könnte Sie auch interessieren:

Interview

Inspiration und Dialog

Vom 20. bis zum 21. September 2018 findet der Controlware Security Day statt – bereits zum 10. Mal.

Impressionen

Security Day 2018
Tag 1

Eine Auswahl an Bildern rund um den ersten Tag im Congress Park Hanau.

HashiCorp und Controlware laden zum Workshop

Am 10. Dezember 2019 zum Einstiegsworkshop „Cloud Infrastructure Automation at Scale“.

Controlware Workshop