Videostatement

KI im Security-Bereich

VIDEOSTATEMENT

KI im Security-Bereich

Frank Melber sprach auf dem Security Day über Machine Learning bzw. Deep Learning. Diese Begriffe bezeichnen verschiedene Anwendungsmöglichkeiten von KI im Security-Bereich. Künstliche Intelligenz dient hierbei als Filter zur Detektion von Sicherheitsbedrohungen (Advanced Threats) und der technischen Lösung ihrer Abwendung. Die Rolle des Menschen sei damit indes nicht obsolet, so Melber, da die Person hinter dem Screen immer noch über den Grad der Gefährdung entscheide.

Das könnte Sie auch interessieren:

Alles in die Cloud?

Was verbirgt sich eigentlich hinter einer Cloud-First-Strategie? Im Interview mit Cloud-Experte Christoph Wolf stellen wir das Konzept vor.

Grafik, Business Mann steigt Treppe in die Cloud hinauf, Illustration der Cloud-First-Strategie
“Architectural Excellence Partner of the Year: Enterprise Networks, Germany“

Controlware 2019 erneut von Cisco ausgezeichnet

Ein voller
Erfolg

Mario Emig, Head of Information Security bei Controlware, über den diesjährigen Security Day.