Live-Demo eines
Hackerangriffs

10. Controlware Security Day im Congress Park Hanau am 20.09.18.

Live-Demo
eines Hackerangriffs

Zum Abschluss des Security Day spielte Andreas Bunten von Controlware einen Malware-Angriff durch. In einer Live-Demo veranschaulichte der Senior Security Consultant dem Publikum, wie ein typischer Hackerangriff abläuft. Als Cyber-Detektive spüren er und seine Kollegen wiederkehrende Muster auf und entwickeln Abwehrmechanismen. Ziel aller Bemühungen ist der langfristige Schutz von Unternehmen und Organisationen.

Andreas Bunten während seiner Keynote „Angriffe im Security-Operations-Betrieb erkennen“.

10. Controlware Security Day im Congress Park Hanau am 20.09.18.
Quelle: Kerstin Degener für Controlware

Das könnte Sie auch interessieren:

Bewährte
Partnerschaft

Thorsten Henning ist schon zum vierten Mal beim Security Day dabei. 

Netzwerkagilität steigern mit Software Defined Networking

Entkoppeln Sie sich: Setzen Sie dabei auf ein Netzkonzept, das Hard- und Software entkoppelt. Ihr Unternehmen kann so sicherer und skalierbarer agieren. Das heißt, die Steuerung des Netzwerks ist von der Hardware, die die eigentlichen Datenweiterleitung durchführt, getrennt. Die beiden zentralen Komponenten eines SDN sind die Control Plane und die Data Plane. 

Controlware bietet mit Cyber Defense Services zuverlässigen Rundum-Schutz

Ob Malware oder Phishing: Die IT von Unternehmen ist zahlreichen Angriffsversuchen ausgesetzt. Doch häufig werden die Gefahren, die von Cyberkriminellen ausgehen, unterschätzt. Besonders gefährdet: umfangreiche IT-Umgebungen mit älteren Anwendungen. Controlware hilft, Unternehmensnetze abzusichern…