Aus der Wolke in die Schüssel

Nachhaltigkeit am praktischen Beispiel: Bei Controlware wird Regenwasser sinnvoll genutzt.

Infografik der Regenwasseraufbereitungszisterne bei der Controlware-

Umweltschutz

Aus der Wolke in die Schüssel

Mit Regenwasser kann man nicht nur seinen Garten gießen. Controlware nutzt am Firmensitz in Dietzenbach den Niederschlag zur Versorgung der Toilettenspülung. Das Aufbereitungssystem ist nur ein Beispiel, wie das Unternehmen die Umwelt schützt und nachhaltig mit Ressourcen umgeht.

Vom Dach abgeleitet, läuft der Regen durch Filter in eine Zisterne. Ein Schwimmschalter reguliert dort die Wassermenge und die Entnahme. Die Zisterne speichert den Niederschlag und versorgt über Tauchpumpen die Wasserleitungen und Spülkästen. Auf diese Weise schont Controlware sinnvoll den Trinkwasserverbrauch.

Infografik der Regenwasseraufbereitungszisterne bei der Controlware-
© Controlware GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Effizienter IT-Betrieb mit HCI in Hybrid-Cloud-Szenarien

Hyper Converged Infrastructure (HCI) in Hybrid-Cloud-Szenarien macht den IT-Betrieb effizienter und verleiht der On-Premises-Nutzung eine Dynamik, die in vielen Fällen mit der Public Cloud mithalten kann. Unser überregionales „HCI Center of Excellence“ unterstützt Unternehmen bei der Modernisierung ihrer IT durch HCI.

Controlware erhält Auszeichnung von HashiCorp als „Specialized Partner“

Der Cloud Software-Spezialist HashiCorp hat Controlware als „Specialized Partner“ ausgezeichnet. Controlware überzeugte nicht nur durch Engagement und Agilität…

Cyberangriffe automatisch behandeln

Mit Splunk Phantom automatisch auf Security-Vorfälle reagieren. Die Sicherheitsarchitekten von Controlware stellen die Lösung vor.

Grafische Übersicht zur Funktionsweise von Spunk Phantom