Services Partner of the Year 2022

Controlware ist „Extreme Networks Service Partner of the Year 2022”

Controlware

Service-Auszeichnung

Controlware ist „Extreme Networks
Service Partner of the Year 2022”


Controlware wurde von Extreme Networks als „Service Partner of the Year 2022, Germany” ausgezeichnet. Mit dem Award, der im November 2022 im Rahmen eines Executive Partner Roundtables in Frankfurt verliehen wurde, honoriert Extreme Networks unseren ausgeprägten Service-Fokus als IT-Dienstleister und Managed Service Provider.

Controlware wurde von Extreme Networks als „Service Partner of the Year 2022, Germany” ausgezeichnet. Mit dem Award, der im November 2022 im Rahmen eines Executive Partner Roundtables in Frankfurt verliehen wurde, honoriert Extreme Networks unseren ausgeprägten Service-Fokus als IT-Dienstleister und Managed Service Provider.

Die Extreme Networks Partner of the Year Awards werden in Deutschland jedes Jahr an die erfolgreichsten Partner in unterschiedlichen Kategorien verliehen – darunter auch für einen besonders hohen prozentualen Service-Anteil im Gesamtumsatz. In dieser Kategorie erhielt Controlware in diesem Jahr den renommierten „Service Partner of the Year 2022, Germany“-Award.

„Unser Diamond-Partner Controlware setzt seit vielen Jahren darauf, Kunden mit einem breiten Service-Angebot optimal bei ihren Netzwerkprojekten zu unterstützen – und bietet dabei eine kompetente und professionelle Rundumbetreuung, die in dieser Form deutschlandweit Maßstäbe gesetzt hat“, erklärt Henning Jungclaus, Channel Sales Director DACH bei Extreme Networks. Daher freuen wir uns besonders, das Unternehmen als ‚Service Partner of the Year 2022, Germany‘ für den höchsten prozentualen Service-Anteil im Vergleich zum Gesamtumsatz auszeichnen zu dürfen – und die langjährige Partnerschaft im kommenden Jahr noch weiter auszubauen.“

„Extreme Networks macht es unseren Kunden mit einem breiten Angebot von Cloud- und On-Premises-Lösungen leicht, die Potenziale robuster Enterprise-Netzwerke mit der Flexibilität, der Skalierbarkeit und der Intelligenz der Cloud zu kombinieren – und hat mit dem ‚Infinite Enterprise‘ jetzt auch eine überzeugende Vision für die Zukunft des Networkings entwickelt“, erklärt Sebastian Grziwa, Productmanager bei Controlware. „Aufsetzend auf diesem innovativen Portfolio konnten wir im vergangenen Jahr eine Reihe spannender Netzwerkprojekte realisieren – und es freut uns sehr, dass Extreme Networks unseren klaren Fokus auf eine umfassende Kundenbetreuung mit diesem Award würdigt.“

Über Extreme Networks
Extreme Networks ist ein Anbieter von Netzwerklösungen, die durch fortschrittliche Software und Services den IT-Abteilungen dabei helfen, auch die schwierigsten und geschäftskritischsten Herausforderungen im Unternehmensnetzwerk zu meistern. Das Unternehmen mit Firmenzentrale in San Jose, Kalifornien, hat mehr als 30.000 Kunden in über 80 Ländern, darunter namhafte Unternehmen aus den Bereichen Gesundheitswesen, Bildungswesen, Hospitality, Industrie, öffentliche Verwaltung, Handel, Transport & Logistik sowie Service Provider.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihren Arbeitstag mit Workflows in Microsoft Teams automatisieren

Microsoft Teams Ihren Arbeitstag mit Workflows in Microsoft Teams automatisieren Expertise Die Arbeitswelt ist im Wandel und die Art und Weise, wie wir zukünftig arbeiten werden, wird sich grundlegend ändern, hybride Arbeitsplatzmodelle werden zur Norm. Workflows für Microsoft Teams unterstützten den Anwender bei der Bewältigung von Herausforderungen, die eine hybride Arbeitswelt mit sich bringt. Mit … Services Partner of the Year 2022 weiterlesen

Softwareentwicklung – IaC & API – der Einführungs-Workshop

Mit dem zunehmenden Innovationsdruck, den die Digitalisierung auf die Unternehmen und Organisationen ausübt, steigen im gleichen Maß die Anforderungen an die IT. Neue Geschäftserfordernisse und Innovationen müssen immer schneller umgesetzt werden.

Wir machen IT-Systeme sicher: mit dem Controlware Vulnerability Management Service

In den vergangenen Monaten wechselten viele Mitarbeiter von ihrem Platz im Büro an den Schreibtisch daheim. Geschäftsprozesse wurden unter erheblichem Zeitdruck digitalisiert, Mitarbeiter mit PCs, Software für Videokonferenzen oder Fernzugängen versorgt.