Technical Consultant (m/w) Schwerpunkt Collaboration

Als Technical Consultant beraten Sie Kunden zu IT- und Collaboration-Lösungen.

Quelle: Pressmaster/shutterstock.com

JOB DES MONATS

Technical Consultant (m/w) Schwerpunkt Collaboration

JobControlware

Perspektive

Als Technical Consultant beraten Sie Kunden zu IT- und Collaboration-Lösungen. Sie betreuen regelmäßig Kunden im Support und sind für die Steuerung der Kundenprojekte verantwortlich. 

Aufgaben:
• Technische Kundenberatung, Konzeption und Evaluierung innovativer Collaboration-Lösungen
• Consultingleistungen sowie Implementierung, Schulung und Betrieb unserer Lösungen
• Vertriebsunterstützung in der PreSales-Phase
• Steuerung der Kundenprojekte im Rahmen von Projektmanagement-Leistungen
• Wochenweise Kundenbetreuung und Support unserer Lösungen

Profil:
• Fundierte Erfahrungen mit Lösungen der Hersteller Cisco, Lifesize, Starleaf oder Microsoft
• Studium der Informatik bzw. einer verwandten Fachrichtung oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit langjähriger praktischer Erfahrung im IT-Netzwerk-Bereich
• Cisco-Herstellerzertifizierungen sind wünschenswert
• Nachweisbare Erfolge im Umgang mit Kunden, gepaart mit sozialer Kompetenz, überzeugendem Auftreten und  Eigeninitiative
• Spaß an der Teamarbeit, sowie die Bereitschaft erlerntes Wissen zu vertiefen und an Kollegen weiterzugeben

Das Stellenangebot im Detail und weitere Informationen befinden sich HIER >>>

Das könnte Sie auch interessieren:

Cyberangriffe automatisch behandeln

Mit Splunk Phantom automatisch auf Security-Vorfälle reagieren. Die Sicherheitsarchitekten von Controlware stellen die Lösung vor.

Grafische Übersicht zur Funktionsweise von Spunk Phantom
Taskforce für ein sauberes Netzwerk

Frank Melber, Head of Cyber Security Services bei Controlware, und sein eingespieltes Team helfen mit einem umfassenden Angebot beim Schutz vor Schadsoftware.

Symbolhafte Darstellung eines Schilds in einer Leiterplatte.
Live-Demo eines
Hackerangriffs

Zum Abschluss des Security Day spielte Andreas Bunten von Controlware einen Malware-Angriff durch.