Thementeams und Kanufahrt

Der 1. Consulting Day 2019 in Ingolstadt stand im Zeichen regen Erfahrungsaustauschs, vieler neuer Gesichter und einer nassen Abkühlung.

Kanutour beim Consulting Day der Region Sued von Controlware-

Consulting Day

Thementeams und Kanufahrt

Kanutour beim Consulting Day der Region Sued von Controlware-
© Controlware GmbH

Willkommene, wenn auch unfreiwillige Abkühlung bei der Kanutour.

Der 1. Consulting Day 2019 in Ingolstadt stand im Zeichen regen Erfahrungsaustauschs, vieler neuer Gesichter und einer nassen Abkühlung. Die abteilungsübergreifenden Thementeams gaben wertvollen Input.

Zwei Mal im Jahr lädt Controlware die Mitarbeiter der Consulting Abteilung in der Region Süd zu einem gemeinsamen Networking-Treffen ein. 19 Kollegen aus Ingolstadt, München und Filderstadt kamen aus den Bereichen Cloud, Analytics und Security am 26. Juni zusammen.

Stefan Winterling, Head of Consulting, erklärt:

„Wir wollen, dass die Kollegen sich besser kennenlernen, gegenseitig vom Know-how und den Fähigkeiten profitieren, um das bei unseren Kundenprojekten im richtigen Moment einfließen lassen zu können.“

Workshops und Kanutour

Am Vormittag stand ein gemeinschaftlicher Informations- und Ideenaustausch bei Diskussionsrunden und Workshops auf dem Plan. Besonders aufschlussreich waren die Erkenntnisse der Thementeams, in denen Kollegen abteilungsübergreifend an Problemstellungen zusammenarbeiten. Unter den Teilnehmern in den Ingolstädter Controlware Büros waren viele neue Gesichter. Seit dem letzten Consulting Day im Dezember 2018 konnte die Abteilung in der Region Süd acht neue Kollegen dazugewinnen. Controlware bleibt damit auf starkem Wachstumskurs.

Am Nachmittag wurde es dann schweißtreibend. Am bis dato heißesten Tag des Jahres stach die Consulting-Belegschaft mit Kanus in See – und hielt sich dabei nur mäßig über Wasser: „Von unseren fünf Booten sind drei baden gegangen. Bei diesen Temperaturen nahmen es die Kollegen aber mit Humor“, berichtet Winterling. Wieder trocken und mit festem Boden unter den Füßen ging es abschließend ins idyllische Gungolding zum gemeinsamen Abendessen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Von Anomalien und kindlicher Intelligenz

„KI kann mehr Daten sammeln, als der Mensch mitunter erfassen kann.“

Wenn Cyber Security lernt

Controlware verhilft Kunden durch KI-gestützte „Compromise Assessments“ zu genauen Einsichten in die eigenen Infrastrukturen.

blaue technische Darstellung eines Gehirns, verdeutlichung des konzepts KI und ML
Bewährte
Partnerschaft

Thorsten Henning ist schon zum vierten Mal beim Security Day dabei.