Zuverlässig, sicher, flexibel, kosteneffizient – Controlware erweitert Lösungsportfolio um Managed Service für SD-WAN

REFERENZSTORY

Zuverlässig, sicher, flexibel, kosteneffizient –
Controlware erweitert Lösungsportfolio um Managed
Service für SD-WAN

Künftig kann Controlware noch flexibler auf Kundenbedürfnisse
eingehen: Gemeinsam mit unserem Partner Aryaka haben wir nun
einen modularen Managed Service für WAN-Strukturen im Angebot.

Anwendungsoptimierungen, Multi-Cloud-Konnektivität, Cloud- oder
On-Premises-basierte Sicherheit, Remote-Access-Anbindungen,
Internet Access und Provider Management inklusive der letzten
Meile. Das klingt nach ziemlich viel – ist es auch. In Zusammenarbeit
mit unserem Partner Aryaka bieten wir für all diese Möglichkeiten
einen einheitlichen Service an. Grundlage hierfür ist ein modularer
Managed Service für WAN-Infrastrukturen.

Neue Alternativen bei Controlware

„Damit geht das Angebot weit über ein klassisches SD-WAN hinaus,
das lediglich auf Konnektivität abzielt. Wir ermöglichen unseren
Kunden beispielsweise einen vollkommen integrierten und über
dieselbe Management-Plattform orchestrierten gemanagten Secure-
Access-Service-Edge (SASE)-Betrieb auf Basis der Lösungen
führender Security-Anbieter wie Check Point, Palo Alto oder Zscaler“,
erläutert Rolf Bachmann, Head of Network Solutions bei Controlware.

Außerdem haben wir weitere interessante Alternativen für unsere
Kunden parat: zum Beispiel die kostengünstige Ablösung
internationaler Multiprotocol-Label-Switching (MPLS)-Infrastrukturen
ohne Qualitätseinbußen beim Service-Level-Agreement (SLA).
Darüber hinaus bietet Controlware eine bedarfsgerechte Bandbreite
als Pay-as-you-use-Modell an, um langjährige Verpflichtungen und
starre Verträge zu vermeiden. Agile Unternehmen erhalten so genau
die flexiblen Lösungen, die sie brauchen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Agile Entwicklungszyklen sicher gestalten

Auf DevOps folgt DevSecOps: Moderne Entwicklungsmodelle für Software und Cloud-Architekturen denken Sicherheitskomponenten bereits mit.

Infografik Basisstruktur für den DevSecOps-Ansatz
Software-Definierte-Campus-Netzwerke bieten konzeptionellen, strukturellen und operativen Vorteile

Software-Definierte-Campus-Netzwerke Software-Definierte-Campus-Netzwerke bieten konzeptionellen, strukturellen und operativen Vorteile Expertise Um eine Entscheidung hin zu einem Software-Defined-Network treffen zu können, ist ein grundsätzliches Verständnis darüber erforderlich, was unter einem Software-Defined CAMPUS zu verstehen ist und welche Aspekte bei der Anforderungsplanung zu berücksichtigen sind. Was ist eigentlich ein SD-Campus? Dabei ist es wichtig, die verschiedenen Lösungskonzepte der … Zuverlässig, sicher, flexibel, kosteneffizient – Controlware erweitert Lösungsportfolio um Managed Service für SD-WANweiterlesen

Effizienter IT-Betrieb mit HCI in Hybrid-Cloud-Szenarien

Hyper Converged Infrastructure (HCI) in Hybrid-Cloud-Szenarien macht den IT-Betrieb effizienter und verleiht der On-Premises-Nutzung eine Dynamik, die in vielen Fällen mit der Public Cloud mithalten kann. Unser überregionales „HCI Center of Excellence“ unterstützt Unternehmen bei der Modernisierung ihrer IT durch HCI.